skeratschoppe

Wo andere den Beamer abklemmen und Ihnen viel Erfolg wünschen, geht unsere Arbeit erst richtig los.

Viele Jahrzehnte Erfahrung und Höchstleistung im Umsetzungsprozess: Wir sind skeratschoppe. Unser Ziel: Ihr Unternehmen wirkungsvoll auf die Überholspur bringen. Dafür stehen wir persönlich ein und schaffen nachhaltige Lösungen. Als Aktivposten, Umsetzungsprofis und fester Bestandteil Ihres Teams. Mit viel Sensibilität und der nötigen Zugkraft!

Best Excellence Change, Best Excellence Effizienz, Best Excellence Coaching, Best Excellence Prozessoptimierung: Werfen Sie einen Blick in unser Leistungsspektrum, klicken Sie sich durch unsere Projekterfahrung oder schreiben Sie uns direkt eine Mail …

E-Mail

Change, Concepts, Implementation

Team

Michael Skerat

michaelskerat

Viele Jahre Verantwortung in der Industrie, Führungskompetenz, analytische Präzision: Ich habe mich auf effektives Shopfloor Management spezialisiert. Mein Ansatz: Direkte Problemlösungen mit nachhaltiger Wirkung am Ort des Geschehens – im Schulterschluss mit Franz Schoppe. Das interessiert Sie? Nehmen Sie Kontakt auf:
+49 5241 1799134
E-Mail

Michael Skerat, geboren 1961, studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt „Fertigungs- und Kunststofftechnik“. Zudem absolvierte er ein REFA Arbeitsstudium. Anschließend brachte er sich 1992 zunächst bei Grillo in der Konstruktion ein und führte ein Projekt mit dem Ziel innovativer UV-Klebeverbindungen an Dachsystemen.

Michael Skerat wechselte 1993 zu Krauss Maffei, projektierte dort zunächst Projekte im Spritzguss, ging dann in den Bereich Key Account und betreute dort Großkunden in der Automobilindustrie. Er wurde nach einem Auswahlverfahren für Nachwuchsführungskräfte durch Rochus Mummert zur Krauss Maffei UK entsandt und unterstützte vor Ort die Geschäftsführung beim Aufbau von neuen Strukturen, insbesondere bei der Einführung eines schlagkräftigen Projektmanagements. Es folgte eine Ausbildung an der European School of Management and Technology (ESMT) in General Management, Betriebswirtschaft sowie Vertrieb und Marketing.

Michael Skerat wurde 2001 zum Geschäftsführer der Niederlassung KraussMaffei Vertrieb- und Service Norddeutschland GmbH ernannt. Er trieb Umstrukturierung und Optimierung der Vertriebs- und Serviceprozesse voran, baute effiziente Strukturen auf und gründete eine neue Niederlassung in Sachsen-Anhalt. Es folgte die Übernahme des Vertriebs für Reaktionsmaschinen zur Integration in den Vertrieb Spritzguss, um gemeinsame Synergien mit einem schlanken und schlagkräftigen Team beim Kunden zu heben.

Michael Skerat wechselte 2011 in ein mittelständisches, inhabergeführtes erfolgreiches Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen. Er verschlankte Prozesse und strukturierte Vertrieb- und Marketingabteilung neu – mit Erfolg in der weltweiten Umsetzung.

2013 gründete Michael Skerat die msPROBERA, da seine Stärken in der Unabhängigkeit, der Analyse und Veränderung von Prozessen, sowie in der nachhaltigen strategischen Neuausrichtung liegen. Er verfolgte Beratungsprojekte in verschiedenen Bereichen der Automobilbranche – mit Erfolg in der weltweiten Umsetzung von Projekten in der Analyse, in der Prozessoptimierung und im Change Management.

Michael Skerat führt seit 2015 gemeinsam mit Franz Schoppe die skeratschoppe GmbH – Change, Concepts, Implementation. Ein Zusammenschluss von jahrzehntelangen Erfahrungen in der Unternehmensberatung und vielen verschiedenen verantwortungsvollen Positionen in der Industrie.

Franz Schoppe

franzschoppe

Unternehmensberater mit jahrzehntelanger Erfahrung, engagiert weit über die klassische Methodenkompetenz hinaus: Ich begnüge mich nicht mit Standard Tools, im Team mit Michael Skerat entwickele ich individuelle Lösungen rund um spezifische Aufgabenstellungen und coache Ihr Team in schwierigen Prozessphasen. Hört sich gut an? Nehmen Sie Kontakt auf:
+49 6341 939400
E-Mail

Franz Schoppe, geboren 1960, entwickelte bereits mit seiner ersten Aufgabe als Projektleiter beim Unternehmen SFB Spezial-Filter und Anlagenbau in den Jahren 1985 bis 1987 ein Gespür für ganzheitliche Prozessabläufe. Er zeichnete verantwortlich für die Planung und Realisierung von Pulverbeschichtungsanlagen entlang des gesamten Wertschöpfungsprozesses von Entwicklung, Konstruktion und Auftragsabwicklung bis zu Inbetriebnahme und Kundenbetreuung.

Bereits hier zeichneten ihn sein Verhandlungsgeschick aus und seine Qualität Kundenbedürfnisse zielgerichtet zu entschlüsseln.

Es folgte ein Ruf in die Fertigungssteuerung des Spielwarenunternehmens THEO Klein. Hier konnte Franz Schoppe die Produktionssteuerung und Materialwirtschaft neu strukturieren und effizienter ausrichten. Ein Leistungsbaustein war die Entwicklung und Implementierung eines EDV unterstützten chaotischen Lagersystems.

Im Jahr 1989 gründete er das Planungs- und Konstruktionsbüro SCHOPPE: CAD-Entwicklungs- und Konstruktionsleistungen vorrangig für den Mittelstand waren zu Beginn ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit. Das Ziel: die Aufgabenstellungen der Kunden zu konstruktiven Lösungen führen.

Durch die unmittelbare Nähe zu den Problemstellungen der Kunden wurden im Laufe der Zeit immer mehr komplexe Prozesslösungen im Zuge der Dienstleistung abgerufen – bis hin zu Coaching-Prozessen in der Entwicklung.

Die so entstandenen Kontakte zu Unternehmensberatungen führten Franz Schoppe zu neuen Aufgabenstellungen als Consultant in der technischen Unternehmensberatung, mit dem Schwerpunkt „Wertanalysen an Fahrzeugprojekten“ – zur Kostenreduzierung insbesondere in der Anlaufphase. Dies setzt die Fähigkeit voraus, Fachleute in Teams zu führen und alles hinterfragen zu können, um schlanke Prozesse und wirtschaftliche Lösungen zu erzielen.

Neben dem Einsatz im Automotive Bereich war Franz Schoppe im Anlagen- und Maschinenbau sowie in der Feinmesstechnologie im „Nanometer“ Bereich unterwegs.

Weitere Aufgabenstellungen wie Unternehmensbewertungen mit Untersuchung aller Fertigungs- und Auftragsabwicklungsprozesse über den gesamten Wertschöpfungsprozess oder das Begleiten des Bieterprozesses eines europäischen Unternehmens bei der UN in New York spiegeln die Vielfalt der Einsatzbereiche von Franz Schoppe.

Im Laufe der Jahre rückte das Coaching zunehmend in den Fokus. Franz Schoppe ist gefragt im Zuge komplexer Fahrzeugentwicklungsprojekte verschiedener Hersteller, zur Sicherstellung einer funktionierenden Projektorganisation und Gewährleistung verbindlicher Entscheidungsprozesse.

2009 folgte der Ruf in die Geschäftsleitung bei GRAEFF Container & Hallenbau GmbH, zeitweise engagiert als Interimsgeschäftsführer mit Gesamtverantwortung für das Unternehmen.

In den folgenden Jahren legte Franz Schoppe seinen Beratungsschwerpunkt auf Effizienzsteigerungsprozesse in der Fahrzeugmontage mit dem Ziel der Reduzierung von Verschwendung. Sein Engagement umfasste sowohl die Identifizierung von Potenzialansätzen, als auch die Führung und Koordinierung der Teilprojektteams sowie die Durchführung von Kartonagensimulationen zur Lösungsentwicklung und -umsetzung.

Franz Schoppe führt seit 2015 gemeinsam mit Michael Skerat die skeratschoppe GmbH – Change, Concepts, Implementation. Im Zusammenschluss von jahrzehntelangen Erfahrungen in der Unternehmensberatung und der Synergie einer Vielzahl an Erkenntnissen aus verantwortungsvollen Positionen in der Industrie bilden Michael Skerat und Franz Schoppe ein einzigartiges Team in Kompetenz und Know-how.

  • Leistungsspektrum

  • Prozessoptimierung

    Prozessmanagement Wir unterstützen Sie von der ersten Analyse, über den gemeinsamen Optimierungsansatz, bis hin zur Umsetzung mit anschließender Erfolgsmessung. Zeigen Sie klare Kante: Mit skeratschoppe optimieren Sie Prozesse und Strukturen kompromisslos. Das Ziel: Business Excellence.

    Lean Management Wir haben etwas gegen Verschwendung, Fehler und Kostenexplosionen. Sie auch? Packen wir es an: Auf die strukturierte Analyse der Produktionsabläufe folgt die Optimierung der Leistungsfähigkeit und damit eine effektive Steigerung der Wertschöpfung – insbesondere bei Produktionsabläufen.

  • Change-Prozesse

    Change Management Was auf dem Papier genial aussieht und für Entscheider uneingeschränkt Sinn macht, kann bei Mitarbeitern zu großer Verunsicherung führen. Sie möchten die Loyalität Ihrer Mitarbeiter nicht riskieren? skeratschoppe nimmt Ihre Mannschaft mit auf den Weg zu besseren Ergebnissen. Engagiert und empathisch!

    Restrukturierungs-Management Nur wer sich ändert und stetig weiterentwickelt, behält im globalen Wettbewerb die Nase vorn. Aber all das neben dem Tagesgeschäft? Skeratschoppe hilft konkret: Wir erstellen Unternehmensbewertungen und begleiten Sie in Verwaltung und Produktion durch den kompletten Optimierungsprozess.

  • Strategisches Management

    Strategieentwicklung Wenn es um Geschäftsmodelle geht, trennt sich in der Praxis die Spreu vom Weizen. Ihnen sind langfristige Erfolge wichtig? Fragen Sie skeratschoppe: Ganz gleich ob vorhandene Ansätze optimiert oder neue Ideen gezielt entwickelt werden sollen – wir sind für Sie da!

    Portfoliomanagement Produktideen haben viele. Aber weit über 90% scheitern am Markt. Und sind die Budgets erst verbrannt, bleibt nur noch die Hoffnung. Das können Sie doch besser, oder? Gemeinsam mit skeratschoppe ermitteln Sie Marktpotentiale treffsicher – für ein Produkt-Portfolio nach Maß.

    Unternehmensziele umsetzen Sie möchten die Ziele Ihres Unternehmens präzisieren? Effizienter werden und effektiv Ergebnisse schaffen? Den Schlüssel dazu erarbeiten wir gemeinsam, formulieren die Ziele der Unternehmensführung und verbinden die Geschäftsstrategie mit Kennzahlen. So sind Sie perfekt aufgestellt.

  • Produktmanagement

    Produktentwicklungs-Prozess In der Produktentwicklung müssen ganz unterschiedlich tickende Fachbereiche koordiniert und gesteuert werden. skeratschoppe bringt Entwicklung und Planung, Logistik, Materialwirtschaft, die Fertigung und das Controlling zusammen. Das Ziel: Innovation! Dafür coachen wir Ihre Mannschaft, schaffen Schnittstellen und verbinden übergreifend effiziente Abläufe mit Kreativität.

Projekterfahrung

... im Detail

  • Automotive
  • Maschinenbau
  • Weitere Branchen

BMW AG

Werk Regensburg

Prozessoptimierung Fahrzeugmontage

  • Prozessoptimierung Fahrzeugmontage
  • Coaching und Training der Umsetzungsteam
  • Abtaktung- und Kartonagesimulation

Werk München

Implementierung Poka Yoke Prozesse in die Motorenfertigung

  • Entwicklung/Standardisierung Regelprozesse Poka-Yoke
  • Ausarbeitung und Durchführung Poka-Yoke Lösungen in der Motorenfertigung
  • Coaching und Training der Poka Yoke Spezialisten
  • Entwicklung Poka-Yoke-Prozess in der Pilotmontage

TA-2 Effizienzsteigerungsprogramm Motorenfertigung

  • Identifizierung Potenzialansätze in der Motorenfertigung
  • Lösungsentwicklung zur Umsetzung der analysierten Potenzialansätze
  • Abtaktung- und Kartonagesimulation
  • Coaching, Training, Validierung und Sicherstellung der Nachhaltigkeit

Prozessoptimierung der nachgelagerten Offlinebereiche

  • Identifizierung Potenzialansätze im Finishbereich, in der Nacharbeit, der Fahrdynamischen Prüfung und der Dichtigkeitsprüfung
  • Prozessoptimierung, Lösungsansätze entwickeln und Kartonagesimulation von Werksstrukturen
  • Coaching, Training, Validierung und Sicherstellung der Nachhaltigkeit

Effizienzsteigerung Fahrzeugmontage

  • Führung und Koordinierung der BMW-Projektleiter
  • Identifizierung Potenzialansätze in der Fahrzeugmontage
  • Lösungsentwicklung zur Umsetzung der analysierten Potenzialansätze
  • Abtaktung- und Kartonagesimulation
  • Coaching, Training Validierung und Sicherstellung der Nachhaltigkeit der Umsetzungs-Tandems

Entwicklung L30

  • Projektmanagement L30 Rover BMW Fahrzeugentwicklung
  • Koordinierung Entwicklungsprozess und Coaching Projektleitung
  • Steuerung Systemlieferanten im Entwicklungsprozess

Werk Spartanburg

Prozessoptimierung Fahrzeugmontage

  • Identifizierung Potenzialansätze in der Fahrzeugmontage
  • Prozessoptimierung Montageprozess Fahrzeugmontage
  • Entwicklung Lösungsätze für effiziente Montageabläufe
  • Simulationsabtaktung und Kartonagesimulation

Werk Dingolfingen

Prozessoptimierung Fahrzeugmontage

  • Prozessoptimierung Montageprozess Fahrzeugmontage
  • Entwicklung Lösungsätze für effiziente Montageabläufe
  • Coaching und Training der Umsetzungsteam
  • Simulationsabtaktung und Kartonagesimulation

Prozessoptimierung der nachgelagerten Offlinebereiche

  • Identifizierung Potenzialansätze in der Nacharbeit, der Fahrdynamischen Prüfung und der Dichtigkeitsprüfung
  • Prozessoptimierung, Lösungsansätze entwickeln und Kartonagesimulation
  • Coaching, Training, Validierung und Sicherstellung der Nachhaltigkeit

Rolls-Royce Motor Cars Limited

Werk Westhampnett Chichester

Kartonage in der Prüfzone der nachgelagerten Offlinebereiche

  • Entwicklung von Lösungsätzen von effizienten Prozessabläufen im Offlinebereich
  • Kartonagensimulation im Offlinebereich

Karmann, Chrysler

Osnabrück

Coaching Entwicklungsprozess

  • Projektmanagement ZH 29 Crossfire Chrysler
  • Coaching Entwicklungsprozess Gesamtfahrzeug
  • Durchführung Potenzialstudie
  • Koordinierung SE-Teamleiter im Entwicklungsprozess

VW de Mexiko

Wolfsburg

Projektmanagement

  • Projektmanagement Fahrzeugentwicklung NBC
  • Coaching Entwicklungsprozess Gesamtfahrzeug
  • Koordinierung SE-Teamleiter
  • Steuerung Systemlieferanten im Entwicklungsprozess

Bentley

Wolfsburg / Werk Crewe

Coaching Entwicklungsprozess

  • Coaching Fahrzeugentwicklung Bentley Continental
  • Steuerung Systemlieferanten im Entwicklungsprozess D
  • Projektmanagement Projektleiterunterstützung

Valeo Auto-Electric Wischer und Motoren GmbH

Kronach

Prozessoptimierung

  • IST-Analyse und Entwicklung von SOLL-Prozessen
  • Bewertung gesamter Fertigungsprozess und Abläufe im Unternehmen
  • Erstellung Maßnahme Katalog zur Budgetzielerreichung

Karmann

Osnabrück

Wertanalyse

  • Wertanalyse A209 Mercedes Benz
  • Koordinierung der WA-Teams
  • Potenzialstudie Gesamtfahrzeug
  • Coaching Projektleitung

FURNITURE GmbH WELLE Holding

Werk Bürstadt

Werstromdesign

  • Durchführung einer Wertstromanalyse zur Verbesserung der Prozessführung in Produktion
  • Projektmanagement des Prozessoptimierungs-Prozess
  • Entwicklung von Lösungsansätzen mit dem Projektteam

CLAAS France SAS

Woippy, Frankreich

Coaching Entwicklungsprozess

  • Coaching Entwicklungsprozess Anlagetechnik
  • Machbarkeitsstudie und technische Angebotsbewertung

Schalke Eisenhütte Maschinenfabrik

Gelsenkirchen

Konzeptstudie für Prototypenentwicklung

  • Konzeptstudie
  • Coaching Technikteam
  • Koordinierung Prototypenentwicklung
  • Ermittlung Kundenanforderungen
  • Untersuchung Marktprognose Güterverkehr D
  • Potenzialstudie Schienenfahrzeug SDE 1700

DÜRR-Gruppe Ecoclean

Filderstadt / Oslavany

Wertstromanalyse

  • Untersuchung der Auftragsabwicklung Ecoclean Betriebsstätte Oslavany
  • Bewertung gesamter Fertigungsprozess und Abläufe im Unternehmen
  • IST-Analyse und Entwicklung von SOLL-Prozessen
  • Erstellung Maßnahme Katalog zur Zielerreichung

F.X. Meiller

München

Konzeptentwicklung

  • Fabrikplanung MEILLER München, Ulm, Karlsruhe
  • Konzeptentwicklung Fertigungstechnologien Fahrzeugbeschichtung
  • Aufbereitung BImSchV.

SISCOBRAS Sistemas

Porto Alegre, Brasilien

Fabrikplanung

  • Koordinierung und Steuerung Fabrikplanung
  • Entwicklung optimierter Fertigungsabläufe
  • Implementierung Fertigungsprozesse mit Zeitwirtschaft

Carl Zeiss

Oberkochen

Coaching Entwicklungsprozess

  • Koordinatenmessmaschine ALTERA
  • Führung und Koordinierung Entwicklungsprozess
  • Coaching Teilprojektleiter im Entwicklungsprozess
  • Potenzialstudie im Entwicklungsprozess und am Produkt
  • Umsetzung Kostensenkungsprozess bis SOP

Husky Injection Molding Systems SA

Luxemburg

Prozessoptimierung

  • Analyse der Produktionsprozesse
  • Entwicklung von Lösungsätze für effizientere Montageabläufe
  • Coaching Produktionsteam in der Umsetzung Prozessverbesserung

Schuberth HELME

Braunschweig/ Magdeburg

Konzeptentwicklung

  • Grundlagenermittlung Lackiertechnologie
  • Entwicklung Fertigungsprozess neuer Produktionsstandort

prekons

Ankara Türkei

Projektmanagement

  • Entwicklung optimierter Fertigungsabläufe
  • IST-Analyse und Entwicklung von SOLL-Prozessen

LISTA AG

Bergneustadt

Reorganisation und Coaching

  • Coaching Technikprozess Oberflächentechnik
  • IST-Analyse und Entwicklung von SOLL-Prozessen
  • Machbarkeitsstudie und technische Angebotsbewertung

PD GROUP

Erbach

Projektleiter

  • Koordinierung und Steuerung Fabrikplanung Glasfaserproduktion
  • Entwicklung optimierter Fertigungsabläufe
  • Implementierung Fertigungsprozesse

UNILUX GmbH

Salmtal

Prozessplanung und Umsetzung

  • Coaching Technikteam zur Entwicklung neues Fertigungsverfahren
  • IST-Analyse und Entwicklung des SOLL-Prozessen
  • Materialfluss für den Gesamtfertigungsprozess

Cargolux Airlines International S.A

Luxemburg

Optimierung Standardabläufe

  • Coaching Prozessoptimierungsprozess in den Standardabläufen
  • IST-Analyse des Standradprozess --> Entwicklung des Ideal-Prozessen

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung

Koblenz

Moderation

  • Moderation Konzeptstudie "Gebäudesysteme in Einsatzgebiete"

Julius Heywinkel GmbH

Osnabrück

Optimierung Standardabläufe

  • Projektmanagement und Aufbau Qualitätsmanagementsystem
  • Koordinierung Kostensenkungsworkshop
  • Entwicklung Idealprozess zur Produktionssteigerung

Kontakt

Michael Skerat
Geschäftsführer
Von-Recklinghausen-Str. 16
33332 Gütersloh
Fon +49 5241 1799134
Fax +49 5241 1799135
E-Mail

Franz Schoppe
Geschäftsführer
Schlettstadter Str. 43
76829 Landau
Fon +49 6341 939400
Fax +49 6341 939402
E-Mail

 
 
 
 
 
 
 
Impressum